Forum

Die Datenmenge wird...
 

Die Datenmenge wird immer größer  

   RSS

0

Hallo Chris, hallo Christian,

vielleicht hat einer von Euch einen Tipp für mich.

QRK läuft als Server im Importmodus für ein eigenes Programm.

Die dezeitige Datenmenge ist etwa ca 80.000 Receipt und ca. 130.000 Orders.

In unserem Programm werden Statistiken gefahren, die immer alle Daten aus der SQLite3-Datenbank benötigen und daher immer langsamer werden.

Die Verarbeitungsgeschwindigkeit bei der normalen Fakturierung ist OK !

Die einzige Möglichkeit die mir einfällt ist, eine neue Kasse bei Null zu beginnen.

Wisst Ihr vielleicht noch eine Lösung ?

Im Vorhinein schon danke !

Grüße aus Linz, axibua

1 Answer
0

Hallo

Wenn immer alle Daten gebraucht werden wird ja ein Neuanfang nicht weiter helfen. Für Multiuser/App Zugriffe ist SQLite wohl nicht die richtige Datenbank.

Du könntest ja täglich oder wie oft benötigt nur die geänderten Daten aus QRK auslesen und die Statistik über eine eigene DB machen.

Die 80.000 Rechnungen entstehen in welchen Zeitraum? Nicht vergessen, QRK ist eben nur für kleine und mittlere Betriebe. Ist natürlich alles Relativ. Wenn ich 80000 Rechnungen hätte könnte ich schon aufhören zu arbeiten :) Ein Copy-Shop mit Cent-beträgen wohl eher nicht.

LG
Chris
_________________

Share:

Bitte beachte auch unsere Knowledgebase und das Handbuch!