Forum

Export für Artikel ...
 

Export für Artikel bleibt leer, 0-byte-File  

   RSS

0

Hallo liebesForum,

nach zwei Anläufen auf ubuntu 18.04 LTS habe ich es nun endlich geschafft QRK Registrier Kasse zu installieren. Soweit so gut. Alles läuft eigentlich ganz gut und ich konnte schon in den Genuss kommen die "Kasse" in Betrieb zu nehmen und vorzubereiten.

Nach Erstellung der Gruppen und einigen Artikeln, wollte ich diese Exportieren und dann mit OpenOffice oder LibreOffice erweitern.

Das Problem ist nur, dass die Datei 0-Byte hat und komplett leer. Ich habe wirklich lange "gegoogelt" und auch OS-Spezifische Fehler ausgeschlossen (Schreibrechte etc.).

Hat jemand auch den selben Fehler oder kann mit weiterhelfen, wie ich diesen Fehler beheben kann. Ich freue mich über jeden noch so kleinen Hinweis.

Und freue mich endlich von der "alten Kasse" abschied nehmen zu können. 

Vielen Dank im voraus!

Nachtrag: Es wird mySQL als Datenbank verwendet, aber Version 14.14 Distrib 5.7.26.

Eine Idee kam mit gerade, dass ich zwar auf einem anderen Rechner (Windows) QRK Kasse ebenfalls installieren und dann es dort versuchen könnte zu exportieren. Falls es klappt, dann wieder auf meiner Kasse (ubuntu 18.04) importieren. Ein Versuch ist es wert, aber eine elegante Idee nicht. Es widerspricht auch der gesamten Unternehmung. Klappt es vielleicht mit SQLite? Hat einer eine Idee.

Wie immer vielen Dank für alle Antworten und dann noch happy Cashing...

6 Answers
0

Hallo

Ich gehe mal davon aus das die letzte Version aus dem Repository (apt install ...) installiert ist. Bei der Version kann man die zu exportierenden Felder markieren. Vielleicht sind diese deaktiviert.

 

LG
Chris
_________________

Hallo Chris,

vielen Dank für Deine Antwort! Ja das ist aus den Repos (aktuellste). Ja ich weiß habe ich auch alles schon ausprobiert, und ich dachte auch, dass evtl. nicht gefüllte Felde zu aktivieren ebenfalls zu Fehlern führen könnte.

Ich habe halt auch mal nur minimale Felder angeklickt, wie z.B. products.name, products.gross, products.itemnum und weitere oder nur andere. Alles hat bisher nichts geholfen. Man das Windows ist aber langsam, immer noch beim MySQL-Server installieren...

LG

Bruederlich

0

Hallo

In QRK beim Artikelmanager gibt es aber schon SICHTBARE Artikel?

LG
Chris
_________________

Hallo

Der Fehler liegt an der SQL Abfrage. Diese liefert by MySQL keine Daten. Ich arbeite an der Behebung.

Hallo Chris,

ja klar Artikel sind vorhanden und können auch per Barcode oder manuell eingegeben werden. Kasse funktioniert soweit ganz gut!

Sind auch sichtbar, im meine im Journal. Ich habe in der "Zwischenzeit", quasi seit heute morgen mit kleiner Unterbrechung den gleichen mySQL-Server auf dem Windows (7 64-bit) -Rechner ausprobiert gleiches Problem. War überrascht und dachte es liegt an Schreibrechten, aber per php-Query oder aus der Konsole lässt sich jede Tabelle füllen. Umständlich und mega uncool.

Aber sehe grad Du hast schon eine Vermutung? Bestimmt eine ` oder ' oder " Verwechslung. Ich suche mich auch immer danach fusselig.

Danke für Deine Hilfe, so sollte ein "gepflegtes Forum" sein. Echt!

Gruß Bruederlich

0

Hi

In ein paar Minuten sollte ein Fix verfügbar sein. ist gerade am bauen.
Mit

sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

ist dann die Version 1.10.6 für Linux vorhanden

LG
Chris
_________________

0

Hallo @bruederlich

Und? Funktioniert es jetzt?

LG
Chris
_________________

0

Hallo Chris,

ja unglaublich es funktioniert! Ich bin richtig sprachlos und froh... Einfach genial. Danke!

Wann wird es ein Update für die Windows Version geben? Oder könnte ich theoretisch die MySQL Tabelle exportieren und später wieder importieren?

LG Bruederlich

0

Hallo

Der Fix ist dann auch für Windows und Mac in der nächsten Version dabei. Diese ist aber noch in einer Testphase. Vielleicht Ende des Monats.

LG
Chris
_________________

Share:

Bitte beachte auch unsere Knowledgebase und das Handbuch!