Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

[Gelöst] Servermodus und Problem mit Umlaut

Seite 1 / 2
janvl
(@janvl)
Estimable Member

Hallo,

wir haben Kubuntu 16.04 - QRK aus der Repo - Chromis 0.58.5
Es gab Unterschiede bei der Tagesabschluss.

Nach eine Suche hat sich herausgestellt dass wenn der Name des Produktes
ein Umlaut hat, dann kommen in QRK nicht alle Daten korrekt drinnen.
Folglich ist das DEP nicht in Ordnung.

Chromis und QRK nutzen MYSQL.

Wo soll ich suchen, denn in der Kette gibt es offensichtlich ein locale/collation
oder ähnliches die nicht mitspielt.

MfG
Jan

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 9. August 2017 10:31
chris
(@chris)
Noble Member Admin

Hallo

QRK verwendet UTF8. Das DEP ist wohl nicht betroffen da hier ausser der kassenid kein Text codiert wird.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 9. August 2017 11:57
janvl
(@janvl)
Estimable Member

Ich verstehe es noch nicht ganz und sammele noch alle Info.
Es kommen Meldungen das es Problemen gibt mit dem DEP.
Was QRK über JSON bekommt, ist so zu sehen nicht OK.

Normalerweise läuft alles bei mir auf UTF8, ich kontrolliere es noch.

MfG
Jan

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 9. August 2017 12:13
Stefan
(@stefaan)
Eminent Member

Servus,

der "Export" aus Chromis ist nicht in UTF8 kodiert, daher kommt das Problem. Im täglichen Betrieb ist mir aber noch kein Problem aufgefallen.

Ich habe im Frühjahr das bon2json-Shellskript in Python umgeschrieben und mit einem Zeichensatz-Umwandler versehen, aber dann nie eingesetzt. Ich kann das Skript nächste Woche gerne auf Github dazuhängen.

Grüße, Stefan

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. August 2017 14:24
janvl
(@janvl)
Estimable Member

Danke Stefan,

wäre es evt. möglich früher per pm zu schicken, der Nutzer ist ein wenig nervös.

Ich gehe heute noch da.

MfG
Jan

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10. August 2017 14:41
Stefan
(@stefaan)
Eminent Member

Servus,

die zerstörten Umlaute sind nicht schön, im Jahr 2017 sollte die IT das schon hinbekommen. Alternativ tun es auch ae, oe, ue und ss. Aber es stimmt schon, auch eine schöne Rechnung gehört zum Image eines Unternehmens.

Hier der Entwurf des Python-Skripts (readpipe.py), sollte mit Chromis und POSper (epson-Drucker wie angegeben) funktionieren.

https://github.com/stefankugler/print-qrk-json

Fehlerkorrekturen nehme ich gerne vor.

Grüße, Stefan

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10. August 2017 20:12
janvl
(@janvl)
Estimable Member

Danke Stefan,

ich werde es heute drinnen bringen.

Ja, UTF8 schon mehr als 20 Jahren da.
Gestartet 1992.
Noch immer nicht überall richtig implementiert sehe z.B. Mysql . .

MfG
Jan

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11. August 2017 9:45
janvl
(@janvl)
Estimable Member

Hallo Stefan,

in dem pythonscript muss als 1. Zeile noch
#!/usr/bin/python
gegeben werden, das ist aber nicht so wichtig.

Ich bekomme leere Dateien obwohl der Terminal die Daten richtig anzeigt, wie hier

Opening FIFO...
FIFO opened
Writer closed
Opening FIFO...
FIFO opened
{"receipt" "1339","payedBy": "0","items":[ { "count": "1","name": "1/3 Bier","gross": "2.8000000000000003", "tax": "20.0" },{ "count": "1","name": "1/3 Bier","gross": "2.8000000000000003", "tax": "20.0" }]}]}

Writer closed
Opening FIFO...

Es ist ein Testumgebung auf Kubuntu 16.04 mit Chromis und QRK.
Könntest Du bitte noch mal schauen?

MfG
Jan

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 13. August 2017 15:06
janvl
(@janvl)
Estimable Member

Es gibt noch ein zusätzliches Problem.
Wenn ich Produkte mit Mengen-Angabe von Chromis in QRK schicke dann kommt
es vor dass die Menge "0,9" ist, QRK erwartet aber offensichtlich "0.9".
In QRK wird die Menge 0 und Preis auch 0.

Komischerweise sind alle Preisangaben mit Punkt wie "12.80".

Das kann man umgehen in Chromis mit der zu berechnen Einheit,
z.B. nicht 0,9 m aber 9 dm.

MfG
Jan

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 16. August 2017 14:05
janvl
(@janvl)
Estimable Member

Es betrifft Komma mit denen JSON-Formatierung Problemen hat.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 16. August 2017 14:07
Stefan
(@stefaan)
Eminent Member

Servus,

mit dem Zeichensatz bin ich noch dran, bei mir funktioniert das Python-Skript inkl. Dateiausgabe.

Als Alternative geht ev. auch im bon2json.sh einfach statt dem

mv "$qrkpath/bon.txt" "$qrkpath/$now.json"

ein

iconv -t 437 -f utf-8 -o "$qrkpath/$now.json" "$qrkpath/bon.txt"

Gelegentlich kommt es da aber bei QRK zu einem Importfehler, den ich mir noch nicht erklären kann.

Grundsätzliches Problem an der Sache: Die POS-Drucker-Ausgabe ist Codepage 437 (vgl. Quellcode Chromis auf github, nach 437 suchen), Umlaute gehen, ein scharfes s kommt in diesem Zeichensatz aber nicht vor. Das wird immer ein Fragezeichen. Auf gut Glück könnte man alle Fragezeichen in ß umwandeln, wenn keine weiteren Sonderzeichen in den Produktbezeichnungen vorkommen. Ev. kann man das in QRK besser lösen und dort einen Konverter einbauen. Option in den Einstellungen: "Servermodus: Zeichensatz Importdatei, Dropdown CP437 oder UTF8".

Die Sache mit dem Punkt/Komma in der Mengeneinheit habe ich über das Chromis-Druckertemplate gelöst. Siehe

https://github.com/stefankugler/print-qrk-json/blob/master/Printer.Ticket.chromis

Dazu wurde auch schon ein Issue gepostet und der reguläre Ausdruck angepasst.

Grüße, Stefan

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. August 2017 15:30
janvl
(@janvl)
Estimable Member

Danke Stefan,

das bringt uns weiter, ich suche gerade wie ich mit Hilfe der Codepage und Bash
die richtige Zeichen übergeben kann an QRK.
Ich dachte es ist cp850 - habe bei mir alle Locales kontrolliert und suche ob es in
Bash zu lösen wäre mit lang=[ein locale] oder eine andere art (export) um der Locales-Einstellung
nur innerhalb dem Script zu ändern so dass es in der JSON-Datei richtig ankommt.

Ich habe das ganze bei mir installiert.

Danke für die Punkt/Komma Lösung.

MfG
Jan

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 16. August 2017 15:53
Stefan
(@stefaan)
Eminent Member

Lieber Jan,

ich habe einen Featurewunsch für den Zeichensatz gepostet:

https://www.ckvsoft.at/forum/qrk-feature-request/zeichensatz-fuer-json-import-und-ev-storno-per-json/

Grüße, Stefan

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. August 2017 22:00
chris
(@chris)
Noble Member Admin

Hallo

Zu Punkt/Komma war ich der Meinung das schon behoben zu haben. Ein Blick in den Code hat mir allerdings gezeigt das ich wohl die Menge (count) vergessen habe.  Es funktioniert nur fur gross und net. Ich werde das beheben.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16. August 2017 22:20
janvl
(@janvl)
Estimable Member

Danke für eure Bemühungen, ich kann so der Nutzer wieder auf dem richtigen Spur helfen.

Ich werde das mit iconv bei mir (und der Nutzer) mal weiter testen.

MfG
Jan

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 16. August 2017 23:45
Seite 1 / 2
Teilen:

Bitte beachte auch unsere Knowledgebase und das Handbuch!