Welche Verzeichnisse/Dateien sollten gesichert werden?

Linux: ~/.local/share/ckvsoft/QRK und ~/.local/config/QRK
Mac OSX: ~/Library/Application Support/ckvsoft/QRK und ~/Library/Application Support/QRK
Windows: %USERPROFILE%\AppData\Roaming\ckvsoft\QRK und %USERPROFILE%\AppData\Roaming\QRK

  1. Lassen Sie sich zuerst die versteckten Dateien unter Windows anzeigen. Sowohl der AppData-Ordner als auch einige Files, die darin enthalten sind, werden von Windows ausgeblendet.
  2. Klicken Sie danach auf »Start« und suchen Sie nach „%appdata%“ (ohne Anführungszeichen).
  3. Sie erhalten als Ergebnis den Ordner „Roaming“. Wählen Sie diesen aus.
  4. Jetzt können Sie im AppData-Ordner und seinen Unterstrukturen navigieren.

 

Bei SQLITE findet man die Datenbank und die Konfiguration in diesen Verzeichnissen. Bei MySQL findet man hier nur die Konfiguration, die Datenbank muss gesondert gesichert werden, diese liegen am MySQL Server.

Datenwiederherstellung

QRK kann einfach neu installiert werden. Dann alle Updates ausführen und dann erst aus der Datensicherung die Konfiguration und die Datenbank wieder herstellen.

Wichtig: Bei der Datenwiederherstellung in der Konfiguration „QRK.ini“ den Pfad für das Datenverzeichnis überprüfen. (sqliteDataDirectory) Wenn der Benutzername sich ändert könnte dieser Pfad nicht korrekt sein.

Sollte „nur“ die Datenbank beschädigt sein reicht es natürlich nur die Daten wieder herzustellen. Für SQLITE findet man die Datenbank im Backupverzeichnis.